Kindermumie Experten diagnostizieren Herzfehler - nach 6500 Jahren

Der Leichnam in einem Museum in Detmold gilt als eine der ältesten Mumien weltweit - er ist fast doppelt so alt wie Tutanchamun. Experten glauben jetzt zu wissen, warum das Baby vor 6500 Jahren starb.
Kindermumie von Detmold: Schwerwiegender und komplexer Herzdefekt

Kindermumie von Detmold: Schwerwiegender und komplexer Herzdefekt

Foto: Bernd Thissen/ dpa
chs/dpa
Mehr lesen über