Kinderurnen in Karthago: Blut für Baal
Foto: HASSENE DRIDI/ ASSOCIATED PRESS
Fotostrecke

Kinderurnen in Karthago: Blut für Baal

Kinderopfer in Karthago Opfer des römischen Rufmords

Die Karthager waren Roms ärgste Feinde - und pflegten angeblich grausame Rituale: Um ihren Gott milde zu stimmen, sollen sie kleine Kinder geopfert haben. Alles nur römische Propaganda? Archäologen haben jetzt Spuren gefunden, die das negative Bild erschüttern.
Mehr lesen über