Stefan Rahmstorf
Stefan Rahmstorf

Klimakrise Warum zwei Grad Erderwärmung zu viel sind

Stefan Rahmstorf
Ein Gastbeitrag von Stefan Rahmstorf
Ein Gastbeitrag von Stefan Rahmstorf
Seit mehr als zehn Jahren wird international debattiert, ob die Erderwärmung bei 1,5 oder 2 Grad gestoppt werden soll. Aber kommt es überhaupt auf ein halbes Grad an?
Mit jedem Zehntel Grad wachsen auch die Gefahren für uns Menschen, Opfer von Überflutungen, Ernteausfällen oder Tropenstürmen zu werden

Mit jedem Zehntel Grad wachsen auch die Gefahren für uns Menschen, Opfer von Überflutungen, Ernteausfällen oder Tropenstürmen zu werden

Foto: Francis Mascarenhas/ REUTERS
Zum Autor
Foto: Astrid Eckert
SPIEGEL Spezial November/Dezember 2020
Foto: 

Giordano Poloni

Zur Ausgabe Pfeil nach rechts
Mehr lesen über