Pfeil nach rechts

Studie zur CO2-Abkehr Klimaforscher setzen Finanzwelt unter Druck

Grüne Investitionen, Abbau von Kohlesubventionen, Klimaschutz als soziale Norm: In einer Studie benennen Forscher sechs Kipppunkte, mit denen das Null-Emissionen-Ziel sprunghaft erreicht werden könnte.
Solaranlagen in Treuenbrietzen (Archivbild): "Nachhaltigkeit kann nicht auferlegt werden, sie muss gelernt werden"

Solaranlagen in Treuenbrietzen (Archivbild): "Nachhaltigkeit kann nicht auferlegt werden, sie muss gelernt werden"

Florian Gaertner/ Photothek/ Getty Images
"Das Bewusstsein für die globale Erwärmung ist hoch, aber die gesellschaftlichen Normen zur grundlegenden Veränderung des Verhaltens sind es nicht."

Johan Rockström, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

"Die Idee, es gäbe einige wenige soziale Kippelemente, mit denen das Ruder herumgerissen werden könnte, scheint mir hier nicht zielführend."

Maria Daskalakis, Universität Kassel

jki/dpa
Mehr lesen über