Psychologie "Wäre der Klimawandel ein Terrorist, hätten wir ihn schon längst bekämpft"

Warum handelt die Menschheit nicht entschiedener, um die Erderhitzung einzudämmen? Der Kommunikationswissenschaftler George Marshall sagt: Der Klimawandel tut uns noch nicht weh genug.
George Marshall: "Leider überzeugen wissenschaftliche Fakten nur selten" (Symbolbild)

George Marshall: "Leider überzeugen wissenschaftliche Fakten nur selten" (Symbolbild)

Foto: Cultura RF/ Getty Images
Zur Person
Foto: Climate Outreach
Mehr lesen über