Klinische Studie Impfstoff schützt gegen Gebärmutterhalskrebs

Mediziner schöpfen neue Hoffnung im Kampf gegen Gebärmutterhalskrebs. In einer klinischen Studie hat ein Impfstoff nach Angaben des US-Pharmakonzerns Merck & Co. einen 100-prozentigen Schutz erreicht. Offen ist allerdings die Frage nach Langzeit-Nebenwirkungen.