Neues Gutachten Diskussion um Quecksilber-Gefahr durch Kohlekraftwerke

Kohlekraftwerke stoßen große Mengen CO2 aus - und Gifte wie Quecksilber. Die Grünen legen dazu nun ein neues Gutachten vor. Als Vorbild für eine Verbesserung der Situation führen sie ein unerwartetes Vorbild an: die USA.
Steinkohlekraftwerk Mehrum in Niedersachsen (Archivbild): Debatte um Quecksilber

Steinkohlekraftwerk Mehrum in Niedersachsen (Archivbild): Debatte um Quecksilber

Julian Stratenschulte/ dpa
chs/dpa