Pfeil nach rechts

Kompromiss Länder dürfen auf ein Drittel Schweinegrippe-Impfstoff verzichten

Einigung nach harten Verhandlungen: Die Bundesländer müssen dem Pharmakonzern GlaxoSmithKline rund ein Drittel weniger Schweinegrippe-Impfstoff abkaufen als ursprünglich geplant. Die Einsparungen belaufen sich auf mehr als 130 Millionen Euro.
Schweinegrippe-Impfung (in Stuttgart, Oktober 2009): "Annehmbare Lösung für alle"

Schweinegrippe-Impfung (in Stuttgart, Oktober 2009): "Annehmbare Lösung für alle"

dpa
mbe/DAPD/dpa

Mehr lesen über