Langzeitstudie Softdrinks könnten Knochen instabil machen

Jugendliche, die häufig zu Cola oder Limonaden greifen, haben weniger mineralhaltige und damit instabile Knochen. Noch kennen Forscher keine schlüssige Erklärung für das Phänomen.
hda/ddp/dpa