Foto: Bereich Archäologie und Denkmalpflege, Abt. Archäologie der Hansestadt Lübeck
Fotostrecke

Ausgrabungen in Lübeck: Griff ins Klo

Erkenntnisse aus der Toilette Wie Archäologen einen Mittelalter-Reisenden aufspürten

Bei Ausgrabungen in Lübeck sind Forscher auf die DNA-Reste eines Menschen gestoßen - in einer gut 700 Jahre alten Latrine. Das Überraschende: Dieselbe Person verrichtete offenbar auch in Bristol ihr Geschäft.
  • Icon: Mail
  • Icon: teilen
    • Icon: Mail E-Mail
    • Icon: Messenger Messenger
    • Icon: Whatsapp WhatsApp
Foto: Bereich Archäologie und Denkmalpflege, Abt. Archäologie der Hansestadt Lübeck
Fotostrecke

Ausgrabungen in Lübeck: Griff ins Klo

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
SWR
SPIEGEL TV