Pfeil nach rechts

Luftverschmutzung Feinstaub tötet drei Millionen Menschen pro Jahr

Mehr als drei Millionen Menschen sterben jährlich weltweit an den Folgen von Luftverschmutzung. Die meisten der Luftschadstoffe stammen aus Verkehr und Industrie - sowie aus kleinen Öfen und der Landwirtschaft.
Menschen vor Kleinofen in Srinagar (Indien): Die meisten Schadstoffe sind selbst produziert

Menschen vor Kleinofen in Srinagar (Indien): Die meisten Schadstoffe sind selbst produziert

DPA
khü/dpa