Luftverschmutzung Feinstaub tötet drei Millionen Menschen pro Jahr

Mehr als drei Millionen Menschen sterben jährlich weltweit an den Folgen von Luftverschmutzung. Die meisten der Luftschadstoffe stammen aus Verkehr und Industrie - sowie aus kleinen Öfen und der Landwirtschaft.
Menschen vor Kleinofen in Srinagar (Indien): Die meisten Schadstoffe sind selbst produziert

Menschen vor Kleinofen in Srinagar (Indien): Die meisten Schadstoffe sind selbst produziert

Farooq Khan/ picture alliance / dpa
khü/dpa