Auswertung für 2019 Report führt Tod Hunderttausender Babys auf schlechte Luft zurück

Fast eine halbe Million Neugeborene könnten einem NGO-Bericht zufolge 2019 durch Luftverschmutzung gestorben sein. Zwar hat die Berechnung Schwächen, am grundsätzlichen Problem ändert das aber nichts.
Straße in Neu-Delhi: In Indien wurden mehr als 116.000 Todesfälle unter Säuglingen durch Luftverschmutzung gezählt (Archivbild, 2019)

Straße in Neu-Delhi: In Indien wurden mehr als 116.000 Todesfälle unter Säuglingen durch Luftverschmutzung gezählt (Archivbild, 2019)

Foto: Hindustan Times / imago images
Familie in der indischen Stadt Kanpur: Häusliche Feuerstellen verursachen viel Feinstaub

Familie in der indischen Stadt Kanpur: Häusliche Feuerstellen verursachen viel Feinstaub

Foto: Jonas Gratzer / Getty Images
Mit Material von AFP