Verschwörungstheoretiker "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft

Mike Hughes ist mit einer selbst gebauten Rakete abgehoben und lebend auf den Boden zurückgekehrt. Die waghalsige Aktion soll ihm helfen, eine Verschwörungstheorie zu beweisen.
"Mad Mikes" selbst gebaute Rakete beim Start

"Mad Mikes" selbst gebaute Rakete beim Start

Foto: Matt Hartman/ AP
Mike Hughes beim Gesundheitscheck nach dem Flug

Mike Hughes beim Gesundheitscheck nach dem Flug

Foto: Matt Hartman/ AP
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
"Mad Mike" mit seiner Rakete

"Mad Mike" mit seiner Rakete

Foto: James Quigg/ Daily Press/ AP
jme/AP