Pfeil nach rechts

Thailand Urwaldbewohner unterscheiden 15 abstrakte Duft-Namen

Im thailändischen Urwald braucht man zum Überleben eine gute Nase. Das zeigt sich auch im Vokabular: Immerhin 15 abstrakte Duft-Begriffe kennt die dortige Maniq-Sprache. Ein Beleg für die enge Verbindung von Gerüchen und Gefühlen, glauben Forscher.
Arbeit im Urwald: Linguistin Ewelina Wnuk bei den Maniq-Sprechern

Arbeit im Urwald: Linguistin Ewelina Wnuk bei den Maniq-Sprechern

Jaroon Thotsagool