Aborigines: Pioniere der Menschheit
Foto: Paul Miller/ AP
Fotostrecke

Aborigines: Pioniere der Menschheit

Menschheitsgeschichte Haarlocken-Analyse korrigiert Theorie der Erdbesiedlung

Die Aborigines sind schon vor 50.000 Jahren in Australien angekommen - das ist das Ergebnis eines internationalen Erbgutvergleichs anhand einer Haarlocke. Er bringt die gängige Theorie über die Ausbreitung des Menschen ins Wanken: Offenbar gab es gleich mehrere Auswanderungswellen aus Afrika.
mbe/dpa/dapd
Mehr lesen über