Militär-Meeressäuger Wie Delfine für den Krieg gedrillt werden

Die US-Marine schickt Delfine an die Front. Ihr Auftrag: Minen und feindliche Kampftaucher aufspüren. Das Programm ist umstritten. Tierschützer fürchten um das Leben der Tiere. Das US-Militär dagegen meint: Minensuchen macht Meeressäuger glücklich.
Von Katja Ridderbusch
Mehr lesen über