Mythos entzaubert Musik von Mozart macht doch nicht klüger

Der Effekt schien verblüffend: 1993 hatten Psychologen über verbesserte Leistungen nach dem Hören von Mozarts Musik berichtet. Seitdem werden die klassischen Klänge als geradezu magisches Mittel zur Steigerung des IQ gefeiert. Eine neue Analyse zeigt nun: alles Unsinn.
Komponist Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Magische Klänge, schlauer machen sie aber nicht

Komponist Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Magische Klänge, schlauer machen sie aber nicht

Foto: Db Andy Bernhaut/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
nik