Ausgegraben - Neues aus der Archäologie Nur jede vierte Mumie hat das Herz am rechten Fleck

Laut Geschichtsschreiber Herodot wurden ägyptischen Toten bei der Mumifizierung die Organe entfernt - Forscher von heute haben ganz andere Erkenntnisse. Außerdem im archäologischen Wochenrückblick: ein gesunkener Holländer und die Sterblichkeit von Facebook.
Mumie von Pharao Ramses III.: Mumifizierung verlief nicht immer gleich

Mumie von Pharao Ramses III.: Mumifizierung verlief nicht immer gleich

Foto: Mike_Nelson/ dpa
Bronzezeit: Metallmarkt im Steinschiff
Foto: Joakim Wehlin
Fotostrecke

Bronzezeit: Metallmarkt im Steinschiff

Ägyptischer Hafen: Funde in Thonis-Heracleion
Foto: Franck Goddio/ Hilti Foundation/ Franck Goddio/ Hilti Foundation/ Christoph Gerigk
Fotostrecke

Ägyptischer Hafen: Funde in Thonis-Heracleion

Archäologie: Keramik kündet von früheren Netzwerken
Foto: Arizona State Museum/ University
Fotostrecke

Archäologie: Keramik kündet von früheren Netzwerken

Mehr lesen über