Mythos widerlegt Frauen und Männer reden gleich viel

Das Klischee von geschwätzigen Frauen und wortkargen Männern soll passé sein: Beide Geschlechter reden in etwa gleich viel, haben Psychologen festgestellt. Sie haben sogar elektronisch gezählt, wie viele Wörter im Tagesdurchschnitt aus Mann und Frau heraussprudeln.