George-Floyd-Proteste Würgegriff-Verbot bei Polizeieinsätzen

Nach zwei Wochen wütender Proteste kündigt der Bürgermeister von Minneapolis Reformen an. Brutale Übergriffe auf Demonstranten sind künftig verboten.
Polizeieinsatz mit Tränengas in Minneapolis, Minnesota: Nach dem Tod eines Schwarzen soll es nun Reformen geben

Polizeieinsatz mit Tränengas in Minneapolis, Minnesota: Nach dem Tod eines Schwarzen soll es nun Reformen geben

LEAH MILLIS/ REUTERS
sug/dpa