Nach heftigem Regen Erdrutsch beschädigt Mauer in Pompeji

Nach starken Regenfällen haben Schlammmassen einen Garten in der Ruinenstadt Pompeji unter sich begraben. Auch eine Begrenzungsmauer in der historischen Ausgrabungsstätte ging zu Bruch.
Umgestürzte Mauern (März 2014): Neuer Erdrutsch in der Ruinenstadt

Umgestürzte Mauern (März 2014): Neuer Erdrutsch in der Ruinenstadt

Foto: MARIO LAPORTA/ AFP
hda/dpa