Nationalsozialismus Vitaminschub für den Volkskörper

Die Soldaten an der Front bekamen "V-Drops", die Waffen-SS Vitamin C aus Gladiolen - und Hausfrauen sollten Hagebutten einkochen: Die Nationalsozialisten waren fasziniert von Vitaminen. So schufen sie den ersten Massenmarkt für die Nährstoffe.
Aufmarsch der Deutschen Arbeitsfront: Vitaminpräparate für Schwerstarbeiter

Aufmarsch der Deutschen Arbeitsfront: Vitaminpräparate für Schwerstarbeiter

Foto: Hulton Archive/ Getty Images
Mehr lesen über