Viren Neandertaler-Erbgut schützte den modernen Menschen vor Krankheiten

Etwa zwei Prozent des Erbguts moderner Menschen stammen vom Neandertaler. Dass sie Sex hatten, half ihnen offenbar auch im Kampf gegen manche Virusinfektion.
Neandertaler-Gene schützen vor Krankheiten

Neandertaler-Gene schützen vor Krankheiten

Foto: Claire Scully
Neandertaler (Archiv)

Neandertaler (Archiv)

Foto: Federico Gambarini/ dpa
jme/dpa