Schiffsunglück "Rena"-Offiziere müssen sieben Monate ins Gefängnis

Sieben Monate Gefängnis - so lautet die Strafe für zwei Seeleute nach dem Crash des Containerschiffs "Rena" auf einem Riff vor Neuseeland. Die Staatsanwälte hatten grundlegende Inkompetenz der Schiffslenker bemängelt. Der Zusammenstoß zog schwere Öko-Folgen nach sich.
Havarist "Rena" (im Oktober 2011): Zeitdruck und fatale Fahrfehler

Havarist "Rena" (im Oktober 2011): Zeitdruck und fatale Fahrfehler

Foto: REUTERS / New Zealand Defence Force
chs/dpa