Nierenversagen Darmkeim Ehec fordert zwei weitere Todesopfer

Der Ehec-Keim breitet sich aus - in Hamburg und Kiel sind zwei Frauen an den Folgen einer Infektion gestorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf acht. Schleswig-Holsteins Gesundheitsminister warnt: Der Höhepunkt der Seuche könnte erst noch bevorstehen.
Ehec-Bakterium: Zwei weitere Todesfälle bestätigt

Ehec-Bakterium: Zwei weitere Todesfälle bestätigt

Foto: DPA/ HZI/ Manfred Rohde
cte/dpa