Auf der Spur von Europas ersten Bauern Die Siedler von der Knochenbucht

In Nordmazedonien suchen Archäologen nach Spuren der ersten Bauern Europas. Am Grund eines Sees stehen Zehntausende Holzpfähle aus der Jungsteinzeit, die nun erforscht werden. Wir sind mitabgetaucht.
Vom Ohridsee berichtet Christoph Seidler
Nordmazedonien: Hier stand ein Steinzeitdorf
Christoph Seidler/ SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Nordmazedonien: Hier stand ein Steinzeitdorf

Im Wasser der Ohridsees gibt es mehrere Fundstellen jungsteinzeitlicher Pfahlbausiedlungen

Im Wasser der Ohridsees gibt es mehrere Fundstellen jungsteinzeitlicher Pfahlbausiedlungen

Christoph Seidler/ SPIEGEL ONLINE
So könnte es in einem jungsteinzeitlichen Dorf ausgesehen haben

So könnte es in einem jungsteinzeitlichen Dorf ausgesehen haben

Christoph Seidler/ SPIEGEL ONLINE
Das könnte Sie auch interessieren
Markus Scholz/ dpa