Dieselkatastrophe von Norilsk Schwierige Aufräumaktion in der Tundra

In Sibirien versuchen Einsatzkräfte, die arktische Tundra von Tausenden Tonnen Diesel zu befreien. Die Folgen des Unglücks werden sich aber auch auf lange Sicht nur schwer beheben lassen.
Kampf gegen ausgelaufenen Diesel in der sibirischen Tundra

Kampf gegen ausgelaufenen Diesel in der sibirischen Tundra

Foto: IRINA YARINSKAYA/ AFP
Industrieanlagen in Norilsk (Archivbild)

Industrieanlagen in Norilsk (Archivbild)

Foto: DENIS SINYAKOV/ REUTERS
Defekter Dieseltank am Heizktraftwerk von Norilsk

Defekter Dieseltank am Heizktraftwerk von Norilsk

Foto: IRINA YARINSKAYA/ AFP
Aufräumarbeiten schädigen den Boden der Tundra

Aufräumarbeiten schädigen den Boden der Tundra

Foto: YURI KADOBNOV/ AFP
Provisorische Auffangbecken mit verschmutztem Wasser

Provisorische Auffangbecken mit verschmutztem Wasser

Foto: Marine Rescue Service/EPA-EFE/Shutterstock