Gletschermumie Ötzi trug Russenmütze

Kappe aus Bärenfell, Köcher aus Rehleder, Leggins aus Ziegenleder: Die Garderobe der Eismumie Ötzi war überraschend hochwertig, fanden Wissenschaftler heraus. Fotos geben Einblick in seinen Kleiderschrank.
Nachbildung von Ötzi im Archäologiemuseum in Bozen

Nachbildung von Ötzi im Archäologiemuseum in Bozen

Foto: DPA/ EURAC
Ötzis Kleidung (von oben links nach rechts unten): Schuhe mit Graseinlage und Lederbezug, Ledermantel, Lendenschurz aus Leder, Mantel aus Gras, Fellmütze, Lederleggins

Ötzis Kleidung (von oben links nach rechts unten): Schuhe mit Graseinlage und Lederbezug, Ledermantel, Lendenschurz aus Leder, Mantel aus Gras, Fellmütze, Lederleggins

Foto: DPA
Requisiten von Ötzi (von links nach rechts): Steindolch, Pfeile und Bogen, Köcher, Zunderschwamm, Birkenporling-Pilz, Birkenrinde

Requisiten von Ötzi (von links nach rechts): Steindolch, Pfeile und Bogen, Köcher, Zunderschwamm, Birkenporling-Pilz, Birkenrinde

Foto: DPA/ Institute for Mummies and the Iceman
Gletschermann Ötzi: Leiden in der Jungsteinzeit
Foto: Marco Samadelli / Eurac / DPA
Fotostrecke

Gletschermann Ötzi: Leiden in der Jungsteinzeit

boj/dpa