Prozessoren-Protzer Schnellster Supercomputer Europas fährt hoch

Es geht um die Wissenschaft – aber auch um Prestige. In Jülich, sonst eher keine Stadt der Superlative, wurde heute der schnellste Supercomputer Europas eingeweiht. Mit 45 Teraflop pro Sekunde soll er nun komplizierte Simulationen berechnen.