Psychiater der Tepco-Arbeiter "Unglaublich, wie traumatisiert sie sind"

Seit dem Atomunfall betreut Jun Shigemura Arbeiter aus dem zerstörten Kernkraftwerk in Fukushima. Im Interview berichtet der Psychiater, was die Strahlenkämpfer durchmachen müssen - und warum die meisten trotzdem weitermachen. 
Strahlencheck im J-Village: Arbeiter aus Fukushima Daiichi acht Monate nach dem Desaster

Strahlencheck im J-Village: Arbeiter aus Fukushima Daiichi acht Monate nach dem Desaster

Foto: ? POOL New / Reuters/ REUTERS
Das Interview führte Heike Sonnberger