Radium im Mineralwasser "Natürliche Strahlung"

Nach einem Bericht über eine "extreme" Belastung verschiedener Mineralwässer mit dem krebserregenden Radium-226 haben nun die Hersteller reagiert: Mögliche Gesundheitsgefahren seien nicht bewiesen, erklärte der Verband deutscher Mineralbrunnen.