Rätsel der Woche Was tun gegen Diebe beim Paketdienst?

Blöd, wenn alles Wertvolle aus verschickten Paketen geklaut wird. Gegen den Diebstahl würde ein Vorhängeschloss helfen. Doch wie bekommt der Empfänger des Pakets den Schlüssel dafür?
Kiste mit Ring drin: Der eine hat den Schlüssel, der andere will das Schloss öffnen

Kiste mit Ring drin: Der eine hat den Schlüssel, der andere will das Schloss öffnen

Foto: SPIEGEL ONLINE

Herbert ist total verliebt in Angelika. Sie wohnen zwar Tausende Kilometer voneinander entfernt, chatten aber jeden Tag miteinander und senden sich Nachrichten. Jetzt hat Herbert einen schönen Diamantring gekauft und will ihn Angelika schicken.

Dummerweise arbeiten beim Paketdienst aber einige Langfinger. Sie öffnen heimlich jede Sendung und wenn sie darin etwas Wertvolles entdecken, lassen sie es verschwinden. Selbst Schlüssel lassen sie mitgehen - vielleicht braucht man die ja später noch? Einzig an Kisten, die mit einem Vorhängeschloss gesichert sind, trauen sich die Diebe nicht ran.

Deshalb hat sich Herbert eine Kiste und mehrere Vorhängeschlösser mit passenden Schlüsseln angeschafft. Auch bei Angelika steht eine solche Kiste samt Schlössern und Schlüsseln im Keller. Die beiden haben aber ein Problem: Jeder besitzt nur Schlüssel für seine eigenen Schlösser - nicht für die, die der andere hat.

Die Frage ist: Kann Herbert Angelika den Diamantring schicken, ohne dass er verloren geht? Wie muss er oder wie müssen die beiden vorgehen?

hda
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.