Räumliches Denken Erziehung macht Männer zu Einparkhelden

Das Vorurteil hält sich hartnäckig - doch es scheint falsch zu sein: Männer können angeblich von Natur aus besser räumlich denken als Frauen, etwa beim Einparken. Versuche bei zwei indischen Stämmen aber zeigen nun: Erst die Erziehung macht den Unterschied.
Eingeparkt: Die Erziehung entscheidet über räumliches Denken

Eingeparkt: Die Erziehung entscheidet über räumliches Denken

Foto: Corbis
wbr/dapd
Mehr lesen über