Raucher-Studie Tabakkonsum stört die Aktivität wichtiger Gene

Es ist die bisher größte Studie ihrer Art: Erstmals haben Forscher eine klare Verbindung zwischen Rauchen und der Erbgutaktivität hergestellt. Der blaue Dunst stört die Funktion von mehr als 300 Genen. Sie sind vor allem für das Immunsystem besonders wichtig.
Raucher: Mehr als 300 Gene in ihrer Funktion gestört

Raucher: Mehr als 300 Gene in ihrer Funktion gestört

Foto: ? Alex Grimm / Reuters/ REUTERS
cib/ddp