Reproduktionsmedizin "Retortenbabys erwirtschaften mehr, als sie kosten"

Hunderttausende Paare in Deutschland bleiben ungewollt kinderlos - auch weil der Staat künstliche Befruchtung finanziell zu wenig fördert, sagt Reproduktionsmediziner Heribert Kentenich. Im Interview fordert er eine Lockerung des Embryonenschutzes, um die Erfolgsquote zu erhöhen.