Hundeplage in Rumänien: Eine Hundeärztin kämpft gegen die Massentötungen
N. Schöllhorn

Fotostrecke

Hundeplage in Rumänien: Eine Hundeärztin kämpft gegen die Massentötungen

Hundeplage in Rumänien "Massentötungen werden das Problem nicht lösen"

Rumänien kämpft mit einer Hundeplage, Behörden lassen Tiere einfangen und töten, wenn sich kein Besitzer findet. Die deutsche Tierärztin Nina Schöllhorn lehnt den Radikalplan ab. In Dörfern und Städten des Landes kastrierte sie bereits Tausende Tiere. Im Interview wirbt sie für ihre Methode.
Das Interview führte Renate Nimtz-Koester