Schizophrenie Bleihaltiges Benzin als Auslöser im Verdacht

In einer ersten Studie sind US-Forscher einer Verbindung zwischen bleihaltigem Benzin und Schizophrenie auf der Spur. Demnach tragen Menschen, die als Ungeborene durch ihre Mutter mit dem Blei in Kontakt gekommen waren, das doppelte Risiko für die Geisteskrankheit als andere Erwachsene.