Schlaganfall-Patient Forscher implantieren Stammzellen ins Gehirn

Bei einem Schlaganfall gehen Nervenzellen zugrunde. Die Folge: Lähmungen und geistige Beeinträchtigungen. Hannoveraner Mediziner haben nun erstmals einen Schlaganfall-Patienten mit Stammzellen behandelt - sie implantierten diese direkt ins Gehirn.

Stammzellen - die zellulären Multitalente