Seltene Entwicklungsstörung Was den "wilden Peter von Hameln" quälte

Aufgewachsen unter wilden Tieren: Im 18. Jahrhundert entzückte der "wilde Peter" den englischen Königshof. Doch den Jungen, der verwahrlost im Wald entdeckt wurde, plagte wohl eine schwere Entwicklungsstörung. Forscher glauben jetzt, die Ursache für den Mythos Wolfskind gefunden zu haben.
Peter, ca. 1780: Zeit seines Lebens lernte er nicht zu sprechen

Peter, ca. 1780: Zeit seines Lebens lernte er nicht zu sprechen

Foto: Hulton Archive/ Getty Images
wbr
Mehr lesen über