Siedlungsgeschichte Europas Vorfahren stammen aus dem Nahen Osten

Das Erbgut aus Knochen enthüllt die Siedlungsgeschichte Europas: Seit etwa 37.000 Jahren lebten Vorfahren heutiger Europäer auf dem Kontinent. Vor 14.000 Jahren mischten sie sich mit Einwanderern.
31.000 Jahre alte Schädel aus Tschechien

31.000 Jahre alte Schädel aus Tschechien

Foto: Martin Frouz/ Ji¿í Svoboda/ Nature
19.000 Jahre alter Kiefer aus Nordspanien

19.000 Jahre alter Kiefer aus Nordspanien

Foto: Lawrence G. Straus/ Nature
14.000 Jahre alter Schädel aus Norditalien

14.000 Jahre alter Schädel aus Norditalien

Foto: Matteo Romandini / Univ. of Ferrara & Italian Ministry of Culture
Frühmenschen-Quiz
Von Walter Willems, dpa/boj
Mehr lesen über