Skelettfund Lepra quälte die Menschheit schon vor 4000 Jahren

Sie gilt als eine der bekanntesten Krankheiten: Die Lepra quälte Menschen schon zu biblischen Zeiten. Ein Skelettfund zeigt nun, dass das Leiden schon viel länger existierte - und gibt Hinweise auf die mögliche Verbreitung der Erkrankung.
Hand einer Leprakranken (mit traditionellem indischem Glücksbringer "Rakhi"): Leiden seit 4000 Jahren bekannt

Hand einer Leprakranken (mit traditionellem indischem Glücksbringer "Rakhi"): Leiden seit 4000 Jahren bekannt

REUTERS
chs