Pfeil nach rechts

Düstere Prognose Hawking warnt vor Folgen des Fortschritts

Atomwaffen, globale Erwärmung, gentechnisch veränderte Viren: Stephen Hawking warnt vor den Folgen des wissenschaftlichen Fortschritts. Der Mensch müsse sich langfristig neuen Lebensraum suchen.
Stephen Hawking (Archivbild): Am 8. Januar 2015 wurde der Physiker 74 Jahre alt

Stephen Hawking (Archivbild): Am 8. Januar 2015 wurde der Physiker 74 Jahre alt

AFP
Weltuntergang: Das Ende in zwölf Varianten
DPA

Fotostrecke

Weltuntergang: Das Ende in zwölf Varianten

jme