Steuerschwindel Perlwein, der so richtig prickelt

Perlwein darf eigentlich nur ein bisschen prickeln. Doch manche Winzer pumpen dermaßen viel Kohlendioxid in die Flaschen, dass der Perlwein zum Sekt wird. Sie sparen so die Schaumweinsteuer - und betrügen den Fiskus. Staatsanwälte ermitteln, die Sekthersteller schäumen.
Von Volker Mrasek