Pfeil nach rechts

Stockholm Physik-Nobelpreis für Erforscher des Wundermaterials Graphen

Der diesjährige Nobelpreis für Physik geht an die russischen Wissenschaftler Andre Geim und Konstantin Novoselov. Sie erhalten die Auszeichnung für ihre Forschung an Graphen. Dieses zweidimensionale Kohlenstoffgitter hat einzigartige Eigenschaften, die etwa extrem schnelle Chips möglich machen.
Stockholm: Physik-Nobelpreis für Erforscher des Wundermaterials Graphen

Stockholm: Physik-Nobelpreis für Erforscher des Wundermaterials Graphen

DPA / Körber-Stiftung; University of Manchester
Nobelpreis Physik 2010: Graphen - die ultimative Atom-Membran
DPA / Körber-Stiftung

Fotostrecke

Nobelpreis Physik 2010: Graphen - die ultimative Atom-Membran

cib/AFP/dpa
Mehr lesen über