Studie mit Vieltrinkern Kaffee verliert seine Muntermacher-Wirkung

Kaffee macht wach? Eine neue Studie zeigt: Das Getränk verliert auf Dauer seine Wirkung. Bei Vieltrinkern lindert es nur Entzugserscheinungen - sie fühlen sich nicht wacher als Kaffeeverweigerer.
Kaffeekonsum: Vieltrinker fühlen sich nicht wacher als Abstinenzler

Kaffeekonsum: Vieltrinker fühlen sich nicht wacher als Abstinenzler

Foto: REUTERS
cib
Mehr lesen über