Südkorea Vogelgrippe erneut ausgebrochen

Bei Tests an toten Hühnern in Südkorea ist der auch für Menschen gefährliche Erreger vom Typ H5N1 nachgewiesen worden. Zehntausende Tiere wurden bereits getötet. In Indonesien ist eine mit Vogelgrippe infizierte Frau gestorben.

Hunderte von Tieren aus der betroffenen Geflügelhaltung in Hwangdung im Süden des Landes seien seit Montag plötzlich verendet, sagte ein Sprecher des Landwirtschaftsministeriums in Seoul. Die betroffene Region liegt in der Nähe des Ortes Iksan, rund 250 Kilometer südlich von Seoul. Dort war schon in der vergangenen Woche die Vogelgrippe aufgetreten. In der Umgebung der betroffenen Geflügelfarm von Iksan wurden mehrere Zehntausend Hühner und Enten getötet, bis Donnerstag sollen vorsorglich rund 236.000 Tiere gekeult werden.

Die Vogelgrippe brach in Südkorea erstmals im Dezember 2003 aus. Damals konnten Massenschlachtungen von 5,3 Millionen Stück Geflügel die Ausbreitung nicht verhindern, weil das Virus vom Typ H5N1 besonders aggressiv war.

Der betroffene Betrieb liegt nur etwa drei Kilometer von der Farm entfernt, wo die Geflügelpest im Zuge des jüngsten Ausbruchs in der vergangenen Woche zuerst gemeldet wurde. Seit März 2004 hatte es keine bestätigten Fälle der Vogelgrippe in Südkorea mehr gegeben. Am 21. September 2004 hatte sich Südkorea daraufhin für vogelgrippefrei erklärt.

Das Vogelgrippe-Virus H5N1 hat unterdessen einen weiteren Menschen das Leben gekostet: In Indonesien ist am Dienstagmorgen (Ortszeit) eine 35 Jahre alte Frau an Vogelgrippe gestorben, teilte das Krankenhaus in Jakarta mit, in dem die Infizierte rund drei Wochen lang behandelt worden war. Die Zahl der Todesopfer in dem Inselstaat sei nun auf 57 angestiegen. Nach Angaben des Klinik-Sprechers Sardikin Giriputro haben die Ärzte die Quelle der Infektion immer noch nicht ausmachen können. Anfang November hatte das indonesische Gesundheitsministerium mitgeteilt, dass die Frau sich das H5N1-Virus offenbar beim Kontakt mit infizierten Vögeln zugezogen habe.

fba/AP/rtr

Mehr lesen über

Verwandte Artikel

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.