Testosteron, Sex und Fingerlänge Urmenschen waren männlicher

Wie oft wechseln Männer ihre Sexualpartner? Die Fingerlänge verrät dabei so einiges, denn das Hormon Testosteron hat Einfluss auf das Wachstum. Jetzt haben Paläoanthropologen dem modernen Menschen und seinen Vorfahren auf die Finger geschaut - und Erstaunliches über ihr Verhalten herausgefunden.
Neandertaler: Mehr Testosteron-Kontakt im Mutterleib?

Neandertaler: Mehr Testosteron-Kontakt im Mutterleib?

Foto: DPA / Wissenschaftliche Rekonstruktionen: W.Schnaubelt/N.Kieser (Wildlife Art) für Hessisches Landesmuseum Darmstadt
cib/ddp