Seit 2000 Jahren im Meer Schiffsteile in versunkener ägyptischer Stadt entdeckt

Im Mittelmeer haben Archäologen die Reste eines mehr als 2000 Jahre alten Militärschiffs identifiziert. Steinblöcke trafen die Galeere offenbar, als ein nahe gelegener Tempel zerstört wurde – und mit ihm eine ganze Stadt.
Archäologische Fundstelle im Mittelmeer (Symbolbild)

Archäologische Fundstelle im Mittelmeer (Symbolbild)

Foto: Sybille Reuter / iStockphoto / Getty Images
chs/joe/dpa