Nach Bart-Unfall Tutanchamuns goldene Totenmaske ist geflickt

Putzkräfte hatten den Bart von Tutanchamuns goldener Totenmaske abgebrochen und schief wieder angeklebt. Nun ist das 3000 Jahre alte Stück fachmännisch repariert worden - und zurück im Museum.
Restaurierung der goldenen Maske: Sie ist etwa 3000 Jahre alt und liegt im Ägyptischen Museum in Kairo

Restaurierung der goldenen Maske: Sie ist etwa 3000 Jahre alt und liegt im Ägyptischen Museum in Kairo

Foto: Khaled Elfiqi/ dpa
jme/dpa