Überhitzter Supermagnet Das teuerste Experiment der Welt ist kaputt

Der Schaden ist noch größer als zunächst befürchtet - der nagelneue, Milliarden Euro teure Cern-Teilchenbeschleuniger LHC muss für mindestens zwei Monate abgeschaltet werden. Grund: Die Überhitzung von mächtigen Elektromagneten, die den Teilchenstrahl im Zaum halten müssen.